• RSS
  • Delicious
  • Digg
  • Facebook
  • Twitter

ZTE zeigt in Barcelona neben dem Blade S6 und Star II auch das neue Flaggschiff Grand S III, das sich per Augenerkennung entsperren lässt. Wie das funktioniert und wie die Ausstattung der drei Chinesen ausfällt, sagt dieses Hands-on-Video.

Ist etwas für euch dabei? Was haltet ihr von der Entsperrung per Augenerkennung? Hinterlasst eure Meinung in den Kommentaren!

» mobiwatch abonnieren: http://goo.gl/Px3hQs
» Fragen und Anregungen: fragen-at-mobiwatch.de

» folge mobiwatch auf:
» Google+: http://plus.google.com/+mobiwatch
» Facebook: http://facebook.com/mobiwatch
» Twitter: http://twitter.com/mobiwatch

Did you like this? Share it:

One Response so far.

  1. Sven Krause says:

    Schön, dass auch ZTE neue Geräte vorgestellt hat. Ich halte von ruckartigen Bewegungen, zum öffnen von Apps, leider überhaupt nichts. Die offline Speacherkennung ist zwar toll, wird aber bestimmt einiges an wertvollen Speicher belegen, Zum Glück sind die Geräte vom Speicher her erweiterbar. Wenn der "Augenscan" richtig funktioniert, hat es richtig potential. Sicher finde ich, bisher, nur den "Iris-Scan". Von daher bin ich (noch) skeptisch. Bin hier mal gespannt, wie es sich entwickelt?!👀

*

-->